Handhabung eines Feuerlöscher

 

 

Feuer in Windrichtung angreifen, immer mit dem Wind vorgehen, von unten in die Glut, nicht in die Flamme spritzen, dabei genug Abstand halten, damit die Pulverwolke das gesamte Feuer einhüllen kann. Unbedingt stoßweise löschen. Der Löschmittelvorrat eines 6 Kilogramm - Löschers ist in 4 - 5 Sekunden Dauerbetrieb verbraucht.

 

 

Flächenbrände von vorne und unten ablöschen, nicht von hinten oder oben, immer das Brandgut, nicht die Flammen löschen.

 

 

Bei Tropf - und Fließbrämde von oben (Austrittsstelle) nach unten löschen.

 

 

Mehrere Feuerlöscher gleichzeitig, nicht nacheinander benutzen.

 

Auf Wiederaufflammen achten, Brandstelle nicht verlassen, auf die Feuerwehr warten und beobachten.

 

Gebrauchte und aktivierte Feuerlöscher auf keinen Fall wegstellen, sondern sofort wieder füllen lassen. Feuerlöscher alle 2 Jahre auf Funktion überprüfen lassen.

 
 
 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen