Gesamtübung

 

Den Abschluss des Ausbildungsfrühjahres der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge bildete eine Gesamtübung am 03.06.2016. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz Brunn am Gebirge wurden die in den letzten Monaten gelehrten Inhalte in einem realistischen Szenario einsatzmäßig umgesetzt.
Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, in welchen mehrere Personen eingeklemmt waren.
In gewohnt guter Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz wurden die eingeklemmten Personen zuerst stabilisiert und anschließend mit der Menschenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät begonnen. Nachdem alle Figuranten aus den Fahrzeugen befreit waren übten die Mitglieder der FF Brunn im Anschluss noch die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde.

 

 

 
 
 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen