Abschied von LM Johann Wieninger

 

Über Hundert Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge sowie vieler anderer Feuerwehren aus dem Bezirk, gaben am Nachmittag des 17.03.2017 ihrem Kameraden und Freund Löschmeister Johann Wieninger sein letztes Geleit, nachdem er am 4. März 2017 im 50. Lebensjahr, viel zu früh aus der Gemeinschaft abberufen wurde.

Löschmeister Johann „Schassi“ Wieninger war seit dem 01.10.1980 Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge und Träger zahlreicher Auszeichnungen, unter anderem des Verdienstzeichens 3. Klasse in Bronze vom Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband und des silbernen Verdienstzeichens der Marktgemeinde Brunn am Gebirge. Sein ganzer Stolz waren jedoch das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold sowie das Funkleistungsabzeichen ebenfalls in Gold.

Johann war ein Feuerwehrkamerad mit Prinzipien, ein Mensch, der seinen Standpunkt vertrat und dessen Name mit vielen, positiven Eigenschaften verbunden werden konnte. Seine Aufgaben erfüllte er stets verantwortungsvoll, pflichtbewusst, äußerst verlässlich und gewissenhaft - ein vorbildlicher Feuerwehrmann, der den ernsten Hintergrund seines Ehrenamtes stets im Blick hatte.

Ein kameradschaftlicher Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf, welche in diesen schweren Stunden die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge übernahm.

 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen