Feuerwehrfest 2015

 

 Am Freitag, den 10.07.2015, öffnete das Brunner Feuerwehrfest nach traditioneller Pause 2014, wieder seine Pforten. Ab 18 Uhr sorgte die "Austria Band" für grandiose Stimmung. Um 19 Uhr folgte die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Dr. Andreas Linhart, dem Kommandaten der FF Brunn am Gebirge HBI Fritz Gollob, sowie Vertretern der anwesenden Einsatzorganisationen, mit einem unvergesslichen Bieranstich unseres Bürgermeisters. Im Anschluss kümmerten sich die Mannschaft der FF Brunn sowie viele freiwillige Helferinnen und Helfer um das leibliche Wohl unserer Gäste. Das schmackhafte Buffet, geleitet von Fleischermeister LM Franz Hössl, machte für die meisten Gäste einen anschließenden Besuch an der Schank oder der Seidlbar fast unumgänglich.
Nach der Verlosung der Preise der Zeltbausteinaktion eröffnete um 22 Uhr auch die UnvorhersehBAR wo bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert wurde.

Samstags begann ab 17 Uhr der Schank- und Buffetbetrieb damit unsere Gäste gestärkt ab 18 Uhr gemeinsam mit den unvergleichlichen "Die Grafen" für Stimmung sorgen konnten. An diesem Abend war das Festgelände, Zelt sowie Fahrzeughalle, bis auf den letzten Platz gefüllt. Anschließend an die Zeltbausteinaktion öffnete zum letzten Mal für 2015 wieder die UnvorhersehBAR bis auch der letzte Gast müde war.

Nach einer kurzen Nacht, folgte am Sonntag ab 10 Uhr ein Frühschoppen mit einem Gastauftritt und einer Ehrung der "lustigen Karl" welche seit dem 1. Brunner Feuerwehrfest beim Sonntagsfrühschoppen für Stimmung sorgen. Nach einer kurzen Pause, um unseren Gästen auch die Möglichkeit zur Stärkung zu geben, folgte wieder ein Auftritt von "Die Grafen", welcher auch der Schlusspunkt des Feuerwehrfestes 2015 sein sollte.

 

Die Feuerwehr Brunn am Gebirge möchte sich auf diesem Wege nochmals bei allen Gästen und Sponsoren für ein gelungenes Fest, bei den Anrainern für ihr Verständnis an diesem Wochenende und natürlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Maria Enzersdorf für die übernommene Einsatzbereitschaft bedanken!!!

Wir freuen und auf ein Wiedersehen 2017!!!

 

 

 

 
 
 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen