03. - 07.05.2015 Besuch unserer Partnerfeuerwehr aus Utrecht

 

Am Abend des 03.05.2015 erklangen oft die Worte "Hartelijk Welkom bij Brunn" in unerserem Feuerwehrhaus, denn unsere Partnerfeuerwehr war mit ihrer Jugendgruppe und deren Betreuern, ingesamt 18 Mann, zu Besuch in Brunn. Im folgenden Beitrag möchten wir Ihnen einige Eindrücke dieses sowohl feuerwehrtechnisch als auch freundschaftlich tollen Besuch zeigen.

 

Ankunft

Sonntagabend kamen die Kameraden am Flughafen Wien an, um nach kurzer Fahrt im Feuerwehrhaus von den Mitgliedern der FF Brunn herzlich willkommen geheißen zu werden. Nach einer kurzen Jause wurde der Abend noch ruhig ausklingen lassen.

 

Montag, 04.05.2015

Erst am Vorabend von dort gekommen, ging es am Vormittag gleich wieder retour zum Flughafen. Eine Flughafenbesichtigung stand am Programm. Selbstverständlich durfte auch ein Besuch bei der Flughafenfeuerwehr nicht fehlen.
Anschließend ging es weiter mit einem Besuch des Wiener Prater, wo der Tag dann bei einem Essen im "Englischen Reiter" auch schon wieder zu Ende ging.

 

 

Dienstag, 05.05.2015

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Feuerwehrhaus stand eine Führung durch die Seegrotte Hinterbrühl am Programm. Mit großem Interesse lauschten unsere Gäste dem Tourguide und genossen eine unterirdische Bootsrundfahrt, welche sogar die wassererfahrenen Betreuer zum Staunen brachte.
Beim anschließenden Mittagessen konnten die gewonnenen Eindrücke verarbeitet und Kraft für das weitere Programm getankt werden.
Der Nachmittag wurde mit einer Führung im Schloss Schönbrunn verbracht.
Als Abendprogramm konnten wir unseren Gästen auch ein Stück Brunner Kultur näherbringen, denn zum Nachtmahlessen ging es zum Winzerhof Riegler.

 

 

Mittwoch, 06.05.2015

Am Mittwoch ermöglichte ELFR Franz Koternetz einen Besuch der Landesfeuerwehrschule in Tulln. Dort wurde der ganze Tag mit Vorträgen und einer ausgedehnten Führung verbracht.
Anschließend gab es eine kleine Grillfeier im Feuerwehrhaus Brunn, wo viele Brunner Kameraden sowie die gesamte Brunner Jugendgruppe, den Kameraden aus Utrecht die Ehre gaben.

 

 

Donnerstag, 07.05.2015

Vor der Abreise nach Hause stand für unsere Freunde aus Utrecht noch ein ausgiebiger Besuch der Shopping City Süd auf der Tagesordnung.
Nach einem langen Tag in einem der größten Einkaufscenter Europas wurden die Koffer gepackt. Leider war der Besuch schon zu Ende und es musste mit dem Verabschieden begonnen werden. Nach dem ein oder anderen Abschiedsgetränk ging es zum Flughafen und von dort zurück nach Holland.

 

Die Feuerwehr Brunn möchte sich auf diesem Wege nochmal bei Marcel, Anco, Hans, Jan, Nick, Willem, Herman sowie der gesamten Jugendgruppe der Brandweer Utrecht für ihren Besuch bedanken.

 

WIR FREUEN UNS AUF EIN BALDIGES WIEDERSEHEN!!!

 
 
 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen