Ehrungen zum Nationalfeiertag

 

Für ihre jahrelange Tätigkeit im Feuerwehrwesen wurden auch heuer wieder einige Kameraden der Feuerwehr Brunn am Gebirge bei der traditionellen Festsitzung zum Nationalfeiertag durch die Gemeinde ausgezeichnet.

Nach der Eröffnungsrede von Vizebürgermeister Matthias Müller erhielt Verwalter Daniel Bleyer das Verdienstzeichen in Silber für 25 Jahre Feuerwehrdienst. Ehrenhauptbrandmeister Raimund Marek, Ehrenoberbrandmeister Johann Wieninger und Ehrenoberbrandinspektor Rudolf Ströbl wurden mit dem, in diesem Jahr erstmals verliehenen, Kunigunden-Ehrenzeichen für mindestens 45-jähriges verdienstvolles Wirken in einer uniformtragenden Institution dekoriert.

Einer emotionalen Laudatio durch Bürgermeister Dr. Andreas Linhart folgte das Highlight des Abends. Altkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge Ehrenverwaltungsinspektor Fritz Gollob bekam den Ehrenring der Gemeinde verliehen, welcher auf maximal 15 lebende Personen beschränkt ist und somit, nach der Ehrenbürgerschaft, die zweithöchste durch die Marktgemeinde Brunn am Gebirge zu vergebende Auszeichnung darstellt. Der Gemeinderat verleiht diese Ehren ausschließlich Personen die im Dienst hervorragende Leistungen erbracht oder sich um Ruf und Ansehen der Marktgemeinde Brunn am Gebirge besonders verdient gemacht haben. Die Festgäste ehren dies mit Standing Ovations. 

Im Anschluss an die Festansprache des Bürgermeisters stand es dem frischgebackenen Ehrenringträger traditionell noch zu, Dankesworte an die Gemeindevertreter und die anwesenden Festgäste zu richten.

Kommandant HBI Martin Sipser, sein Stellvertreter OBI Peter Heißenberger sowie Ehrenlandesfeuerwehrrat Franz Koternetz, ebenfalls Ehrenringträger, und einige andere Kameraden, ließen es sich selbstverständlich nicht nehmen den Geehrten persönlich zu gratulieren und ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Brunner Bevölkerung zu danken.

Die gesamte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Brunn am Gebirge möchte ihren Kameraden auf diesem Wege recht herzlich gratulieren.

 

 

 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen