Versorgungsfahrzeug

 

Fahrgestell: Mercedes Unimog U-5000L
Besatzung: 1:1
Baujahr: 2007
Aufbau: Empl
Hzl. Gesamtgewicht: 14 Tonnen

 

Das Logistikfahrzeug, welches vom niederösterreichischen Landesfeuerwehrverband für den Katastrophenhilfsdienst angeschafft wurde, findet seine Verwendung vorrangig bei auftretenden Katastrophenfällen für die örtliche und überörtliche Gefahrenpolizei wie Hochwasser, schwere Schneefälle und ähnlichen Fällen, wie beispielsweise die internationale Hilfeleistung bei großräumigen Stromausfällen im Februar 2014 in Slowenien oder der Hochwasserkatastrophe im Mai 2014 in Bosnien und Herzegowina. Ebenso steht das Fahrzeug zur Verwendung in der Feuerwehr zur Verfügung.

Es wird als Zugfahrzeug für die ebenfalls für Katastrophenfälle zur Verfügung stehenden Anhänger STROMA und SPA900 verwendet.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Arbeitskorb, ein Schalen- sowie ein Holzgreifer, Kranseilwinde, verschiedene Anschlagmittel, Absicherungsmaterial, Schanzwerkzeuge, Kettensäge und vieles mehr.


 
 
 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen