Kommandofahrzeug

 

Fahrgestell:  Citroen Crosser
Besatzung: 1:4 (1:6)
Baujahr: 2008

Aufbau:

Citroen
Hzl. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen

 

Das Kommandofahrzeug dient nicht nur als Fahrzeug zur Einsatzleitung und Erkundung, sondern auch als zusätzliches Transportmittel für die Feuerwehrjugend. Ebenso wird es von der Aktivmannschaft für Fahrten zu Schulungen, Begehungen, Besorgungen und alle sonstigen Dienstfahrten genutzt.

Es bietet Platz für normalerweise 5 Personen. Im Heck sind noch 2 Notsitze vorhanden, sodass maximal 7 Personen befördert werden können.

LED Blaulichtbalken mit Lautsprecheranlage, Funk, Verkehrsleitkegel, Erste Hilfe Koffer, Handscheinwerfer, Navigationsgerät.


 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen