Maibaumsetzen

 

20 Meter hoch und rund 800 kg schwer, das sind die Eckdaten des heurigen Maibaumes. In Begleitung der Brunner Trachtenmusikkapelle, welche auch die Festmesse sowie das Frühshoppen am Sonntag des heurigen Feuerwehrfestes (12.- 14.07.) musikalisch untermalen wird, wurde die stattliche Fichte mit reiner Muskelkraft von der Volksschule Wienerstraße über die Kirchengasse ins Ortszentrum getragen und dort wie jedes Jahr binnen weniger Minuten händisch „gesetzt“. Den Abschluss der feierlichen Tradition bildete, unter tatkräftiger Mithilfe einiger Feuerwehrkameraden, ein Tanz der Volkstanzgruppe rund um den Maibaum.

 

 

ZAMG
Wetterwarnungen

 

Alarmierungsstatus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen